Jugendrotkreuzlexikon

BDT, RUD, BA, NOL ... Langjährige Jugendrotkreuzler wissen sofort, was mit diesen Abkürzungen gemeint ist. Für Einsteiger ist es gar nicht so einfach, sich im Abkürzungswirrwarr zurecht zu finden. Deshalb haben wir hier ein Jugendrotkreuz-Lexikon für dich erstellt. Einfach das Stichwort anklicken und du erfährst alles, was du wissen musst.

A

AG

Arbeitsgemeinschaft

   

B

BA

Bundesausschuss

 

BGM

Body-Grips-Mobil

 

BDT

Bundesdelegiertentag

 

BMFSFJ

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

 

Bulei

Bundesleitung

 

BuWett

Bundeswettbewerb

   

D

DACH

Deutschland-Österreich-Schweiz-Kooperation

   

E

ECC 

European Coordinating Commission

 

ECM 

European Cooperation Meeting

 

EVS 

European Voluntary Service (=EFD)

 

EFD 

Europäischer Freiwilligen Dienst

   

F

Föderation 

Internationale Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften

 

FSJ 

Freiwilliges Soziales Jahr

   

G

GruLei 

Gruppenleiter/-innen

 

GS 

Generalsekretariat

   

I

IB

Internationale Begegnung

 

IKRK 

Internationales Komitee des Roten Kreuzes

   

J

JULEICA

Jugendleitercard

   

K

Kibo

Kinderbotschafter

 

KJHG 

Kinder- und Jugendhilfegesetz

 

KJP 

Kinder- und Jugendhilfeplan

 

KTW

Krankentransportwagen

   

L

LaWett 

Landeswettbewerbe

   

N

NAW 

Notarztwagen

 

NEF 

Notarzteinsatzfahrzeuge 

 

NOL 

Nachtorientierungslauf

   

P

PG

Projektgruppe

   

R

RTW 

Rettungstransportwagen

 

RUD

Realistische Unfalldarstellung

   

S

SuG

Sach- und Geschäftsordnung

 

SSD

Schulsanitätsdienst

 

Strategie 2010

Strategie 2010

   

W

WRCYN

West-European Red Cross Youth Network